Gelb-grüne Shorts

Dolcevita2Versuchsweise habe ich mich an die Konstruktion von Bundfaltenhosen gemacht. Es war leichter als erwartet.

Nachdem eine Grundhose mit je zwei Abnähern vorn und hinten fertig war, musste eigentlich nur noch vorn erweitert werden. Weiterlesen

Advertisements

Friesendeern

Das April-Motto des Jahres-Sewalong von Fräulein An lautet „gut betucht“. Dies zum Anlass genommen zeige ich mal, wie die Friesen ihr seidenes Schultertuch tragen. Denn wir haben in Norddeutschland natürlich auch Trachten! Sie sind weitgehend schwarz, beeinflußt von der spanischen Weltmode des 16. Jahrhunderts mit einer weißen Schürze, einer Haube und dem auffallenden Silberschmuck. Bei der Amrumer Friesentracht  zum Beispiel (Link zu einem kleinen Youtube-Film, der im TV gelaufen ist) werden Schulter- und Kopftuch aufwändig drapiert und mit Stecknadeln festgesteckt.

Friesendeern

 

Ganz so dunkel mag ich es aber nicht. So habe ich mich nun an etwas Dirndlartigem versucht, auch weil ich mal probieren wollte, ob ich einen Miederschnitt hinkriege. Weiterlesen

Nostalgiekostüm

petrol6petrol5Dieses Kostüm existiert eigentlich nur, weil ich gern eine passende Garderobe für das große, handgestickte Collier haben wollte. (Die verwendeten Techniken für solch eine Embroideryarbeit habe ich hier, hier und hier beschrieben.) Es muss nicht unbedingt ein Kleid werden, dachte ich mir. Wenn ich den Kragen weit genug nach unten ziehe, könnte es auch ein Kostüm sein, das obwohl geschlossen den Schmuck nicht verdeckt.

Garderobe und Schmuck historisieren hier nach Lust und Laune, sie sind nicht eindeutig einer Stilrichtung zuzuordnen. Weiterlesen

Das Reißverschlusskleid

Jugendlich frech mit riesigen Reißverschlüssen, die sich über eine smaragdgrüne Fläche geöffnet haben, so kommt dieses Kleid daher. Wenn man will, kann man interpretieren die Hoffnung bräche unter dem Dunkel hervor oder das Wachstum bahne sich im Frühjahr seinen Weg. Mit Witz und Dynamik wird die Welt verändert. Diese grundpositive Einstellung wird hier vermittelt.

rvkleid1 Weiterlesen

Tartan-Minikleid

bw6 Man weiß nicht genau: Ist sie ein englisches Schulmädchen oder vielleicht die Emma Peal aus der Filmreihe „Mit Schirm, Charme und Melone“ und geht mit John Steed auf Agentenjagd? Auf jeden Fall fühle ich mich schon „very British“, wenn ich dieses Minikleid mit Black watch-Tartanmuster trage. Hat man in den 60er oder 70er Jahren, als Mini modern war, die neue aufbegehrende Silhuette mit traditionellem Stoffmuster kombiniert? Widerspricht sich das nicht? -Da ich die Zeit nicht wirklich miterlebt habe, bin ich mal so frei und tue es. Weiterlesen

Juwelen für die Fledermaus

Schmuck2

Ab und zu muss etwas Glamour und Dramatik her. Viel Stoff könnte da ein geeignetes Mittel sein. Ich denke, hier ergänzen sich Rock und Bluse in ihrer Wirkung durch die Gegensätzlichkeit ihrer Weiten. Farben und Dynamik des edlen Druckmotivs begeistern und lassen den Abend magisch werden! Weiterlesen

Grafik trifft Farbe

vonvornHeute stelle ich ein Outfit vor, das ein wenig retro anmutet. Die einfache Farb- und Formensprache sowie das Spiel der grafischen Linien erinnern an Pop-Art und Op-Art, die sich in den 60er Jahren entwickelten. Op-Art ist bekannt für seine optischen Täuschungen, die mithilfe geometrischer Experimente erreicht wurden. Auch ist eine Nähe zu Comic und Werbung vorhanden, denn sie nutzen dieselben plakativen  Ausdrucksmittel.

Dass es in diese Richtung laufen würde, ahnte ich allerdings noch nicht, als ich den Zackenrock in den Inspirationen zum Vivien-Westwood-Sewalong gesehen habe. Da ich Geometrie liebe, wollte ich die Herausforderung annehmen, diese Schnittidee umzusetzen. Nur gibt es jetzt Streifen statt Karo. Weiterlesen

Bluse für alle Tage

grueneBluemchenBlogDies ist meine Standart-Hemdbluse. Inzwischen habe ich drei Modelle nach diesem Muster.

Wertvolle Anhaltspunkte für die Erstellung meines persönlichen Maßschnittes lieferte eine Kaufbluse. Tatsächlich habe ich jene auf einem Flohmarkt für günstige fünf Euro erworben. Sie schien mir ungetragen und war mit Größe 40 deklariert, was nie und nimmer stimmen konnte, denn sie fiel recht klein aus. Für mich nach Augenmaß gekauft also ideal, weil ich eher Größe 36/38 trage. Natürlich hätte auch jede andere Hemdbluse Anschauungsobjekt werden können, aber eine zur Lieblingsbluse avancierende steht logischerweise mehr im Focus. Weiterlesen