Kuriertasche im Barockstil

reseda1

reseda2

reseda5

reseda3

reseda4

 

 

Wenn ich vorstellen darf: Eine Umhängetasche mit Blumen und Vögeln wie von barocken Tapeten. Ich mag diese altmodisch gediegenen Farben wie reseda und ochsenblutrot, dazu ein bißchen himmelblau.

 

 

 

 

 

 

 

 

Die verwendeten Materialien holen einen dann wieder in die Gegenwart zurück: Abgesehen vom Motivstoff aus Baumwolle auf der Vorderseite hauptsächlich unempfindlicher, synthetischer Stoff, Gurtband und Furnituren aus Kunststoff.

 

 

 

Dazu, was man nicht sieht,  ist ein altes Surfsegel als Verstärkungsmaterial verwendet. Die Schichten sind in Karostepp miteinander verbunden. Die Kanten sind mit Paspeln  oder selbstgemachtem Schrägband betont. Innen ist auch noch einmal bunt gefüttert. Hinten befindet sich eine Reißverschlusstasche.

 

 

 

 

Die Tasche mit der überzuschlagenden Klappe ist nach meiner gewohnt einfachen Manier gemacht, wie auch hier und hier zu sehen. Eine lange Bahn bildet Rückenseite und Klappe. Sie ist durch einen schmalen Seitenstreifen mit dem Vorderteil verbunden. Die Tasche ist diesmal etwas höher, denn ich wollte auch mal eine A4-Mappe unterbringen können. Wenn viel in der Tasche ist, zieht sich die Klappe recht hoch. Daher habe ich hier im Gegensatz zu den anderen Taschen einen Verschluss angebracht. Auf den könnte man eventuell auch verzichten.

 

 

 

 

Dieser Beitrag ist mit „Dienstagsdinge“ verlinkt. Schaut doch mal, was es dort noch so an Ideen gibt! Viele Inspirationsquellen gibt es auch bei TT-Taschen und Täschchen.

 

Advertisements

Tasche, rot-weiß gepunktet

Eine kleine Umhängetasche möchte ich heute zeigen. Es sind Baumwollstoffe in uni und mit verschieden großen Punkten verwendet, mal in weiß auf rotem Grund und umgekehrt.

Punktetasche1Den Stoff mit den großen Punkten habe ich selbst gestaltet, den gab es so nicht zu kaufen. Die rote Stoffmalfarbe ist mit einem Korken aufgedruckt. Den Schnitt der Tasche habe ich mir selbst ausgedacht. Es gibt noch eine weitere Tasche in der gleichen Form, hier schon mal gezeigt. Zur Verstärkung habe ich Volumenvlies H640 verwendet. Weiterlesen