Sweatshirt mit Applikation

Moewe4

Man braucht ja auch was für täglich, daher gibt es heute ein Sweatshirt in jeansblau zu sehen. Weiterlesen

Advertisements

Für den jungen Mann

Nachdem ich schon das ein oder andere an Damenoberbekleidung angefertigt habe, kam die Frage auf, was bei Herrenschnitten wohl anders sein könnte. Zum Einstieg in die Materie fand ich „HAKA Schnittaufstellung Grundwissen“ ganz nützlich. Wie es scheint, konzipiert der Rundschau-Verlag die Konstruktionsanleitungen nach Müller&Sohn nun auch für den interessierten Laien, denn manches kommt mir mit festen Maßen vereinfacht dargestellt vor.

HAKA-Buch

Angefangen mit einem Oberhemd für den Sohn, kann eine komplette Garderobe für ihn entstehen, denn im Buch enthalten sind außerdem Konstruktionen für Weste, Sakko und Hose. Gezeigt sind die Konstruktionen in Größe 50. Die Tabellenmaße gehen von 44 bis 64. Natürlich kann man aber auch von individuellen Maßen ausgehen. Weiterlesen

Kurz und bündig

Hier habe ich den maritimen Lieblingshoodie mit dem Basic-Shirt aus meinen letzten Posts gekreuzt. Als logische Konsequenz kam ein Kurzarmpullover heraus. Vielleicht ist es auch ein großzügig geschnittener Pullunder? Wobei, ich habe die Vorstellung, ein Pullunder kann nur ohne Ärmel als solches bezeichnet werden.

Shirtmaritim

Der Schnitt entspricht dem des Basic-Shirts mit dem Unterschied, dass ich die Schulterlinie höher verlaufen lassen habe. Dadurch sind die Ärmel etwas weiter. Der Wintersweat ist ja auch dicker. Weiterlesen