Golden Girl

golden2

Bis vor wenigen Tagen wusste ich noch nicht, ob und was ich machen wollte für Weihnachten. Aber dann habe ich entschieden, es muss Gold sein! Ich liebe dieses Changieren der sich ständig verändernden Faltenwürfe!

golden6

Als Grundlage für die Wickelbluse habe ich eine vereinfachte Fledermauskonstruktion genommen. Normalerweise sind Vorderteil und Rückenteil nicht gleich vom Winkel der Arme her. Ich habe ganz grob von diesem Shirt ausgehend gemittelt und die Restabnäher ignoriert. Zum Vorderteil sind Falten hinzugefügt. Die Bindebänder kommen von der Seitennaht. Kurz nach der zweiten Falte habe ich die dritte abweichend vom Schnittmuster angelegt und darunter den Tunnel für das breites Gummiband beginnen lassen. Real fiel der Stoff anders als erwartet. Die Bindebänder sind auf ihrer Unterseite senkrecht eingeschnitten. Dessen eingeschlagene Kanten fassen den Tunnelzug ein. Dies ist von Hand genäht, so dass man von vorn keine Naht sieht. Durch das Gummiband ist die Strecke unter der Schleife schon mal vordrapiert und kann nicht herausrutschen.

 

Die Schlaghose aus Baumwollnicki ist wie eine Jogginghose gearbeitet. Ein tief angesetztes Bündchen reicht bis vier Zentimeter über Taille.

 

Und die ziert eine riesige Schleife. Vielleicht brauche ich da noch ein, zwei Sicherheitsnadeln, denn durch den glatten Stoff lockert sie sich auf Dauer schon. Die Bluse ist aus Baumwollsatin und trägt sich wegen der weichen Rückseite sehr angenehm. Auch Bügeln bei voller Hitze ist erstaunlicherweise kein Problem. Die Ärmel sind nur umgebügelt und halten durch die Nähte im Nahtschatten. Die Besätze am Halsausschnitt habe ich genauso fixiert.

golden7

golden11

Mit der Garderobe bin ich fertig, aber wie sieht es mit den übrigen Vorbereitungen für die Feiertage aus?! Das wird gleich im Anschluss erledigt. Wenn mich nicht die Kleiderschau beim MeMadeMittwoch davon abhält.

Schöne Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr!

golden1

Advertisements

14 Gedanken zu “Golden Girl

  1. kuestensocke 20. Dezember 2017 / 13:19

    Sehr trendy! Das Oberteil finde ich sehr schön, das glänzende Material kommt prima zur Geltung gibt verbreitet Festtagsglanz. Sehr schön die große Schleife. Eine Nickyhose dazu ist vielleicht eine etwas ungewöhnliche Wahl – aber das ist ja das Gute am Selbernähen – jede kann es so halten wie es ihr gefällt. Schöne Feiertage für Dich und Deine Lieben.
    Kuestensocke

    Gefällt mir

  2. Sarah 20. Dezember 2017 / 15:10

    Ich finde die Bluse auch genial, und sehr schön zu einer schlaghose! Lg Sarah

    Gefällt mir

  3. Pina 20. Dezember 2017 / 15:10

    Wow, das Gold ist toll, super zu Weihnachten geeignet. Auch die Schleife ist toll!
    LG, Pina

    Gefällt mir

    • formspielerins werke 20. Dezember 2017 / 15:30

      Danke sehr! Das ist alles dem Umstand zu verdanken, dass ich unerwartet viel Stoff zur Verfügung hatte, da ich den Rest von der Rolle umsonst dazubekommen habe… Die Bänder sind jeweils über einen Meter lang.

      Gefällt mir

  4. Retroline 20. Dezember 2017 / 18:10

    Die Bluse sieht sehr edel und elegant aus, gefällt mir gut!
    Schöne Feiertage!
    LG Carolin

    Gefällt mir

  5. 500 days of sewing 21. Dezember 2017 / 17:50

    Du siehst aus wie ein riesiges Geschenk 😀 Das meine ich aber durchweg positiv. Super tolles Festtagsoutfit. Danke für deine ausführliche Beschreibung. Schöne Festtage!
    Viele Grüße, Melanie

    Gefällt 1 Person

  6. Julia 21. Dezember 2017 / 21:42

    Wow, diese Bluse macht ja was her! Ein tolles, nicht gerade alltägliches Outfit!
    Frohe Weihnachten und LG
    Julia

    Gefällt mir

  7. Mema 23. Dezember 2017 / 22:21

    Du hast einen ganz eigenen und sehr persönlichen Stil. Das findeich gr0ßartig. Diese Bluse an dir hat mich wieder mal überrascht. Klasse. Und natürlich nähtechnisch sehr überzeugend. Schöner Gruß Mema

    Gefällt mir

  8. Barbara 27. Dezember 2017 / 12:05

    Das ist ja wirklich eine tolle und festtägliche Bluse! Den Schnitt finde ich sehr gelungen, denn auch bei diesem glänzenden Stoff würden Ärmeleinsatznähte und Abnäher nur stören. Danke für die ausführliche Beschreibung der Faltenkonstruktion!
    Die Schleife wäre mir persönlich zu groß, aber das ist sicher Geschmacksache.
    Lg, und ein frohes Neues Jahr!🎆🍾

    Gefällt mir

  9. Twill & Heftstich 27. Dezember 2017 / 20:36

    Für die große Schleife würde mir persönlich auch der Mut fehlen. Ansonsten finde ich das Ensemble, sowohl was die Schnitt- als auch Material- und Farbwahl betrifft, sehr gelungen. Die Kombination von schwarz & gold, glänzend & plüschig ist großartig. Ich hoffe, Du hattest ein schönes Fest und wünsche Dir ein frohes neues Jahr. LG Manuela

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s